Die neue BüWi App – Moment, bitte was?!

So geht es vielen Schülern wenn sie zum ersten Mal von der neuen Innovation der Schulkommunikation, an der Bürgerwiese hören.  Und alle Schüler haben schon davon gehört. Denn eigentlich wollten wir zuerst die Neuigkeit verbreiten. Doch unser Schulleiter kam uns zuvor. Aber nichts desto trotz, gibt es trotzdem noch Fakten, welche die meisten noch nicht über die BüWi App wissen. Logisch, stand ja auch nicht in der Mail von Herr Reichelt an die „Schulgemeinde“.

Denn wenn wir mal ehrlich sind, welche Schule hat so etwas schon? Die BüWi – App soll eine Entlastung der LernSax Plattform darstellen. Mit ihr soll man mit beliebigen Leuten chatten können, mal eben den Vertretungsplan ansehen, kostenlos unsere Artikel des Bürgerblatts lesen können und natürlich auch innerhalb von Gruppen chatten können.

 

Kurz: Also alles was LernSax momentan auch bietet. Ob der Betrieb unserer LernSax Seite dann nach Erscheinen der App am 08.06.2017 eingestellt wird ist noch unklar. Doch denken wir weiter an verschiedene andere Problematiken. Heutzutage besitzt so gut wie jeder Schüler zwischen 10 und 19 Jahren ein Smartphone. Allerdings gibt es auch Ausnahmen! Ob es sie auch an unserer Schule gibt wird sich in Verlauf der Recherche für unseren nächsten Artikel noch zeigen.

Aber nehmen wir einmal an jemand besitzt kein internetfähiges Smartphone. Kann sich dieser doch logisch gesehen auch die App nicht herunterladen. Hat dieser sonst auch keine Möglichkeiten die App herunter zu laden, so kommt er natürlich nicht an die BüWi – App heran. Auch ob dieses Problem noch gelöst wird und besonders wie es gelöst wird, steht noch nicht fest. In Bezug auf die BüWi – App gibt es viele Dinge die noch nicht ganz klar sind. Eines steht aber schon einmal fest, die App wird pünktlich am 08.06.2017 erscheinen, also bereits morgen!!!! Und kann dann kostenlos heruntergeladen werden. Über die Qualität, die Funktionalität und das Preis – Leistungsverhältnis (falls es etwas kosten wird), wird noch ein Artikel und natürlich auch ein kleines Feedback an die Erfinder folgen. Doch bis dahin, erst einmal ein großes Lob an die Programmierer! Es ist eine sehr gute Idee, wie wir finden und wird von den Schülern auch sehr gut angenommen werden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s